Aldara's Blog - Ramblings about Life, the Universe and Everything Else

Aldara's Blog

hot town, summer in the city

Eigentlich müsste ich ja lernen. Hab ich auch schon, so von halb elf bis zwei. Danach musste ich nur ganz dringend mit Schatz, Maike und Stefan an den See nachdem vom Chor aus heute Hitzefrei ausgerufen wurde. War denke ich auch besser so, nachdem es hier um zehn schon dreißig Grad waren. Am See wars ganz wunderbar und zumindest im Wasser aushaltbar, auf der Wiese war es auch sehr heiß. Jetzt sitzen wir wieder zu Hause und am Horizont zieht eine schwarze Wolke auf. Im Idealfall ein Sommergewitter - ich hätte große Lust, nacher nochmal im warmen Sommerregen rumzurennen.

Ich habe übrigens festgestellt, dass der See sehr geschickt auf meinem (Fahrrad-)Weg zur Uni liegt - zumindest nur fünf Minuten vom einen Campus entfernt. Ich fahre jetzt nämlich immer mit dem Fahrrad zur Uni. Dafür hab ich das Laufen aufgegeben... irgendwie konnte ich mich fast nie aufraffen, morgens oder auch abends mal Joggen zu gehen und nachdem ich festgestellt habe, dass ich, wenn ich einigermaßen flott in die Pedale trete, nur 5-10 min länger mit dem Fahrrad in die Uni brauche als mit der Bahn - kann ich auch Fahrrad fahren, ne? :-) Ist vielleicht nicht ganz so konditionstrainierend wie Joggen, aber dafür erstens auch bei Hitze möglich (ach, ich liebe Fahrtwind) und zweitens muss ich mir nicht extra Zeit dafür nehmen. Also eigentlich ideal.

Außerdem versuche ich mich gerade an einem Näh-Challenge - bis August fünf sommerliche Kleidungsstücke zu nähen - irgendwas muss ich ja tun, wenn ich nicht gerade lerne. Dafür hab ich andere Dinge, die schon ewig auf meiner To-Do-Liste stehen (wie etwa Lekker Leben T-Shirts bestellen, Fotos für die Elternabendpräsentation machen und einen Round-The-World-Flug buchen) eher hinten angestellt. Ach ja, irgendwann kommt das auch dran.

Gestern waren wir übrigens nach langem mal wieder im Burger-Amt - und die Burger sind immer noch so toll und günstig, wie letztes Jahr. Leider gibt es den mit Mango nicht mehr, aber dafür Chicken Burger mit Erdnussoße (sehr lecker), Guacamole o.ä. Nächstes mal muss ich den mediterranen mit Aubergine, Zucchini und Rucola probieren. :-)

Jetzt freue ich mich erstmal darauf, dass die Klausuren bald vorbei sind und dann auf die Ferien! Erstmal ne Woche hier, dann Flaneurikas Geburstag feiern, dann Bodensee, dann Berlin mit meinen Eltern, dann noch ein bisschen zu Hause und Montafon. Und dann geht's schon fast nach Neuseeland!
11.7.10 19:55
 
Gratis bloggen bei
myblog.de