Aldara's Blog - Ramblings about Life, the Universe and Everything Else

Aldara's Blog

gemüse mal anders - nudeln mit erbsensauce

Erbsen mag ich total gerne. Kochen tue ich sie trotzdem selten, weil sie für mich ein totales Beilagengemüse sind. Mit Reis oder Kartoffeln zu Fisch oder Schnitzel - prima! Aber sonst? Tollerweise bin ich neulich auf ein sehr einfaches und schnelles Rezept für Nudeln mit Erbsensauce gestoßen - zwei meiner Lieblingsgerichte in einem!

Zutaten für 4-5 große Portionen
400-500g Nudeln (Penne, Farfalle, Spaghetti...)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
300g TK-Erbsen
150g Sahne oder saure Sahnene
250ml Gemüsebrühe
Pfeffer, evtl. Salz

Nudelwasser zum Kochen bringen, salzen und die Nudeln bissfest kochen. Derweil Zwiebel und Knoblauch würfeln und in etwas Öl glasig dünsten. Erbsen dazu geben und ein paar Minuten mitdünsten. Mit Gemüsebrühe und Sahne ablöschen, aufkochen lassen und ein paar Minuten weiterkochen. Mit dem Pürierstab oder im Mixer pürieren und mit Pfeffer und evtl. Salz abschmecken. Mit den Nudeln servieren. Für ein bisschen mehr Pep kann man auch ein bisschen gebratenen Speck oder klein gehackte Walnüsse darüber streuen.

Ich mag an der Nudelsauce sehr gerne, dass sie das frische Grün der TK-erbsen behält. Das bringt ein bisschen Frühling in das End-Winterwetter!

Foto: sxc.hu
24.2.10 10:58
 
Gratis bloggen bei
myblog.de