Aldara's Blog - Ramblings about Life, the Universe and Everything Else

Aldara's Blog

mmh brokkoliauflauf

Ich mag Auflauf eigentlich ganz gerne, vor allem in der kalten Jahreszeit, koche aber relativ selten welche, weil es doch recht viel Zeit und manchmal auch viel Geschirr braucht. Hier mal ein Auflauf, der sowohl frisch als auch aus Resten gemacht werden kann und nicht soooo viel Geschirr verbraucht:

Für 3-4 Personen:
250g Nudeln (z.B. Fussili)
300-400g Brokkoliröschen (frisch oder TK)
200g Sahne
200g saure Sahne
250g geriebener Käse
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer, Petersilie, Cayennepfeffer

Nudeln und frische Brokkoliröschen zusammen 5-6min garen und in eine gefettete Auflaufform füllen. Zwiebeln würfeln und andünsten, mit Sahne ablöschen und eine Hand voll Reibekäse einrühren, mit Salz, Pfeffer, Petersilie, Cayennepfeffer und was einem sonst noch so einfällt würzen. Die Soße über den Auflauf gießen, saure Sahne drüberlöffeln, mit Käse bestreuen und ca. 40 min bei 220°C im Backofen backen.
15.10.09 14:03
 
Gratis bloggen bei
myblog.de