Aldara's Blog - Ramblings about Life, the Universe and Everything Else

Aldara's Blog

to-die-for hot cherry chocolate

Image from sxc.huMein Schatz und ich haben ja vor einigen Jahren mehrere Monate damit verbracht, sehr viel Zeit an unterschiedlichen Enden des amerikanischen Kontinents in Starbucks Cafés zu verplempern und alle möglichen, hauptsächlich aus Sirup und Milch bestehenden Kaffee-Getränke zu probieren. Seit wir gemeinsam in Berlin gelandet sind, sind wir nur noch äußerst selten dort (zum einen gibt es hier auch ordentlichen Kaffee, zum anderen sind die Getränke hier fast doppelt so teuer und wir haben als Studenten weniger Geld...), weshalb ich einen der sehr lecker klingenden Latte der Saison mal zu Hause versucht habe selbst zu machen:

Für 2 große Tassen nehme man:
500ml Milch
100g Sahne
8TL Kakaopulver
Kirschsirup nach Belieben
(für die Erwachsenen unter uns: 4-6cl Wodka oder Rum)

Milch und Sahne in einen Topf geben, mit einem Schneebesen Kakaopulver unterrühren und aufkochen, nach Geschmack Kirschsirup und Wodka/Rum dazugeben.

Seeehr lecker.

(Bild: sxc.hu)
5.12.09 23:40


nähnachmittag

Nachdem es nun ja fast Weihnachten ist, war ich gestern in dem neu entdeckten riiiiesigen Stoffgeschäft, das sich zwei Querstraßen weiter befindet, und habe mir endlich einen schwarzen Wollstoff für mein Winter-Etuikleid gekauft! Yeah! Ich habe sogar einen einigermaßen günstigen gefunden und die Verkäuferin war ebenfalls der Meinung, dass ein Meter für ein einfaches Etuikleid reichen sollte. Futterstoff habe ich ja schon, also steht meinem Nähmarathon (fast) nichts mehr im Wege.

Na ja, einen Schnitt habe ich noch keinen. In der letzten Burda sind zwar "kleine Schwarze" drin, allerdings erst ab Größe 44. Ich bin am Überlegen, ob ich das nach unten anpassen kann... Mal sehen. Allerdings muss ich eh auch noch einen Reißverschluss und Knöpfe besorgen. Mach ich evtl. nacher. Es ist ja erst zwanzig vor fünf, auch wenn die Dunkelheit draußen an tiefste Nacht denken lässt. Ich bin mir auch nicht mehr ganz sicher, ob ich weiße Paspeln am Kleid haben möchte. Warum? Na ja, das ist so ne Sache.

Bei meinem Stöbern durch die wirklich recht große Lagerhalle bin ich auf einen blauen Stoff mit winzigen weißen Pünktchen gestoßen. Und nachdem vor ein paar Tagen auf A Dress A Day ein unheimlich süßes blaues Etuikleid abgebildet war, das mir beim Anblick des Stoffs in etwas veränderter Form mit Pünktchen und weißen Paspeln vor Augen schwebte... Nun ja, der Stoff wurde gekauft und gewaschen und ich bin im Augenblick damit beschäftigt, mir einen Schnitt zu erarbeiten. Aus einem Maßband, Zeitungspapier, Tesa und meinem Körper. Ich hoffe, das wird was...
11.12.09 16:45


Gratis bloggen bei
myblog.de