Aldara's Blog - Ramblings about Life, the Universe and Everything Else

Aldara's Blog

Hiho! Nie krieg ich eMails... ist das nicht traurig? Aber wenigstens ist es sonnig und warm und vielleicht gibt\'s bald was zu essen... Tsatsiki und Galaktobouriko vielleicht? *yummy*
Nach Landungen auf Naxos (in der Pampa, wir mussten jeden Tag 4 mal 4 Kilometer laufen um zwischen Zivilisation und unserm Zelt hin- und herzupendeln) und Ios (glaubt keinem der behauptet, es sei nicht lustig da, das Far-Out-Camping hat 3 Pools und eine Wasserrutsche und jeden Abend Kino! in der Nebensaison!) sind wir jetzt an unserer letzten Station angelangt, die schoene Vulkaninsel Santorini. (Diese griechische Tastatur macht mich krank, die Sonderzeichen sind ueberall verstreut und ich verwechsle immer "y" und "z"...)
Mein suesser Schatz ist schon ganz verliebt in dern schwarzen Strand und den Nachtisch, und morgen gehen wir in heissen Vulkanquellen schwwimmen und Eselreiten. *mich schon freu*
Karten schreiben muss ich auch noch... irgendwie hab ich immer mehr Karten zu schreiben als Motivation dazu... meistens reicht sie nur fuer die ersten 4 oder so...
Aber ein tolles Restaurant haben wir gestern gefunden, hier in Perissa, wo wir gelandet sind, weil alle Busse nach Thira schon weg waren als wir uns endlich von den nervigen "Come with me, come with me, I have rooms, very nice, very cheap"-Leuten lossreissen konnten... Na ja, hier ist schoener Strand und die Insel ist so winzig, dass wir Thira mit dem Bus in 15 Minuten erreichen koennen...
Das Restaurant jedenfalls ist toll, die Leute total nett, wir haben sogar selbstgebrannten "Raki" bekommen, der aber wie Grappa geschmeckt hat *yummy* und hier scheint den ganzen Tag HappyHour zu sein, mit Cocktails zum halben Preis...
So ich mach jetzt Schluss, wuensch allen Lesern aber noch einen schoenen Tag... *winke*
2.6.04 14:48


Schon seit 3 Wochen ist wieder Schule... Santorini war total geil, wir sind in hei?en Quellen geschwommen und haben einen Krater erklommen. Aber unsere R?ckreise war total chaotisch... um 16:30 mit der F?hre in Athen angekommen, die Busfahrt zum Flughafen dauert normal mindestens 2 Stunden, also dachten wir, wenn wir ein St?ck mit der Metro fahren, wird\'s vielleicht ein bisschen k?rzer. Nat?rlich dachten wir, der Flug ginge um 20:00. Pustekuchen, ein Blick auf die Tickets und da stand 18:02 ode so... und wir waren noch in der Metro. Hui, sind wir da gerannt, bestimmt nen halben Kilometer zum n?chsten Taxi! *puh* Aber wir haben\'s gerade noch geschafft.
Die Fotos sind ?brigens auch sch?n geworden, ich muss mal n paar einscannen und posten.

In der Zwischenzeit... Chorkonzert war, sehr erfolgreich, alle waren von meinem Solo begeistert... (ja, von den ganzen 10 Sekunden *g*). Mit meinem F?hrerschein hab ich weitergemacht, Samstag hab ich 3 Stunden Autobahnfahrt... um 9:00 morgens! Ich war als Helfer auf dem Katholikentag in Ulm... das war lustig, hab das Jugendzentrum beim Roxy betreut, bin auf dem Bungeetrampolin gehopst, hab ein Kabarett von nem k?lnischen B?ttendiakon gesehen (und der Saal war voll von Rheinl?ndern *lol*) und ein Wise-Guys Konzert. War richtig gut. Abends sind wir immer auf der Dachterasse von unserer Unterkunft gesessen und haben Gitarre gespielt und gesungen...

Schule ist auch bald vorbei, letzte Woche waren Sportkontakttage. Wir sind geklettert und haben ein Volley-Fu?-Basketballturnier veranstaltet... N?chsten Dienstag h?rt Schule auf, Stress zu sein, weil dann sowohl Physik- alsauch Sport- und BK-Klausur geschrieben sind... dann sind bald Ferien.

Morgen f?hrt mein Schatz zur Sch?lerakademie nach Rostock... mann ist der klug. An meinem Geburtstag ist er leider nicht da (werd n?chsten Dienstag 18!!!!! ) aber wir feiern BIG PARTY zusammen, am WE vor den Sommerferien...

Das war\'s glaub ich mehr oder weniger von mir... Hab auch Chemie in einer Minute, also passt das grad... Bis dann!
30.6.04 13:45


Gratis bloggen bei
myblog.de